Künstlerischer Lebenslauf

 

Mark Antoni beginnt 2009 sich intensiv mit der Malerei aus­einander

zu setzen.Dabei arbeitete er vielfach pleinair mit dem Skizzenbuch

und Aquarellfarben. Dies führte ihn schnell zur Aquarell­male­rei,

welche ihn auf Grund ihrer „ver­meint­lichen“ Leichtigkeit und des

mal­technisch sehr hohen Anspruchs begeis­tert.

Es folgten Seminare und Intensivkurse bei zeitgenössischen Künstlern

wie Viktoria Prischdko, Iain Stewart, Gerhard Ruhland,

Ekkehardt Hof­mann,Jens Hüb­ner, Andreas Mattern

Im Jahr 2012 fasste Mark Antoni den Ent­schluss seine künstlerische

Arbeit zu ver­tiefen und begann sein Studium der Male­rei und Grafik

in der „ Kunst­schule für Malerei und Grafik“ am „Institut für

Aus­bildungin bildender Kunst und Kunst­therapie „ (IBKK), Bochum.

Dort erlernt er die Grundtechniken der Bleistiftzeichnung, Pastel,

- Acryl- und Öl­malerei und vertieft seine Kennt­nisse in der

Aquarellmalerei.Insbesondere die Landschafts- und Archi­tekturmalerei

sind sein bevor­zugtes Genre, aber auch das Stillleben und Portraits

sind immer wieder Teil seines Schaffens. Weiterhin ist er begeisterter

Anhänger des „Ur­ban Sketching“.

Inspiration und Motive findet er auf sei­nen Malreisen in Frankreich, Portu­gal, Schottland und natürlich auch in Deutsch­land.

Seit 2013 ist Mark Antoni Mitglied in der „Deutsche Aquarell Gesellschaft / Ger­man Watercolor Society e.V.“ (DAG/GWS e.V.), in der er sich als 2. Vorsitzender und als Organisator von regionale Maltreffen gerne engagiert. Im Jahr 2014 ist er ebenfalls dem „Bund inter­nati­onaler Künstler e.V.“ in Bochum beigetre­ten.

 

Ausstellungen:

2013: Gemeinschaftsausstellung  „Still Le­ben“, Kunst- und Galeriehaus des Kunst­kreises Wattenscheid e.V.,    
09. November bis 07. Dezember 2013

2014: Gemeinschaftssaustellung  „Gruß aus der Küche – Lebensmittel Kunst“, Kunst- und Galeriehaus des Kunstkrei­ses Watten­scheid e.V.,       
04. November bis 08. Dezem­ber 2014

2015: Einzelausstellung „Nicht nur mit Wasser gemalt“, Altes Rathaus Haltern am See     
17. April bis 27. Juni 2015

2015: Einzelausstellung, „Mit Wasser gemalt“, GELSENWASSER AG,  
08. Dezember 2015 – 11. März 2016

Mark Antoni lebt und arbeitet in Hal­tern am See.

mark antoni